Leitbilder & Werte

Procoves schützt Ihre Hände!

« Die Hände von Bedienern vor schweren und irreversiblen Risiken schützen mit einem ergonomischen Design für optimalen Arbeitskomfort »

Um seinen Auftrag zu erfüllen, stützt sich jeder Mitarbeiter von Procovès auf wesentliche Werte :

  • Zuhören: ständig ein offenes Ohr für unsere Kunden haben, die die Handschuhe benutzen, und für ihre Erwartungen mit individueller Betreuung,
  • Wissbegier: neue Lösungen suchen, die Erfahrung kapitalisieren und das Wissen verwalten,
  • Leidenschaft: Kreativität und Innovationssinn verbinden, um voll und ganz auf unsere Kunden einzugehen, die die Handschuhe benutzen
  • Betreuung: während des gesamten Zyklus der Beziehung zu unseren Kunden, die die Handschuhe benutzen, rigoros und präzise arbeiten
  • Zusicherung: Zuverlässigkeit beweisen durch eine sachliche Kommunikation mit unseren Kunden, die die Handschuhe benutzen

Historisch

Entdecken Sie die Geschichte von Procovès

1972

Die Gründung des Unternehmens durch Frau Boyer - eine Pionierin für komfortables Handschuhdesign und den Vertrieb von PSA

1995

Eingliederung in den US-amerikanischen Marmon-Konzern, seit mehr als einem Jahrhundert ein Spezialist für die Herstellung von Handschuhen.
Die Markteinführung der revolutionären Whizard-Handschuhtechnologie.

1997

Eröffnung einer Fabrik für den Zuschnitt und das Nähen von (Leder-)Handschuhen in Tunesien, spezialisiert auf die Herstellung von Feuerwehrhandschuhen.
Spezialisierung auf Feuerwehrhandschuhe nach Unterzeichnung eines Kevlar®-Lizenzvertrags mit Dupont Nemours.

2007

Die Unterzeichnung eines Dyneema®-Lizenzvertrags mit DSM für Strickhandschuhe.

2011

Die Eröffnung einer Tochtergesellschaft in Deutschland.

2019

Die Entwicklung einer völlig neuen Handschuhtechnologie, ProcoTek - Die Markteinführung einer neuen Serie von Industriehandschuhen.

Design Protection

Design protection: eine innovative, einzigartige Designmethode im Bereich der PSA, die auf Handschuhe angewandt wird

Das Design Thinking ist eine Design- und Innovationsmethode für Handschuhe. Es ist eine unkonventionelle Denkweise, die diejenige des Ingenieurs (methodologisch) oder diejenige des Marketings (analytisch) ergänzt. Es ist eine Methodologie für Handschuhe, die die Praxis der Theorie voranstellt. Die Objekte und Serviceleistungen, die nach ihr entworfen werden, sind die formelle Umsetzung dieser Denkweise, die darauf abzielt, das Leben der Handschuhträger zu erleichtern und ihre alltäglichen Probleme zu lösen.

Nutzer & Ergonomie

Im Mittelpunkt unseres Handschuh-Entwurfsprozesses

Indem es nicht mehr nur die funktionellen, sondern auch die emotionalen Aspekte des Handschuhs zur Geltung bringt, wendet sich das Design Lösungen zu, die ein Gleichgewicht schaffen zwischen Erwünschtheit (was die Leute wollen), Machbarkeit (was technisch möglich ist) und Nachhaltigkeit (was dauerhaft oder rentabel ist). Die zahlreichen und dennoch schnellen Iterationen in der Entwicklungsphase des Handschuhs ermöglichen es, sich auf das zu konzentrieren, was wichtig ist, und sich an die technischen Bedingungen anzupassen.

design
thinking
Explore the problem
lean
Build the right things
agile
Build the thing right

Die Technologie im Dienst des Komforts und des Wohlbefindens des Handschuhträgers

Die anpassungsfähigen und innovativen Technologien, die Procovès anwendet, ermöglichen es, hochinnovative Materialien für ein Ergebnis im Dienst des Komforts des Handschuhnutzers zu kombinieren.

Die anpassungsfähigen und innovativen Technologien, die Procovès anwendet, ermöglichen es, hochinnovative Materialien für ein Ergebnis im Dienst des Komforts des Handschuhnutzers zu kombinieren.

Supply chain

Professionelles Management

Procovès entwickelt seine beiden Werke in Frankreich und Tunesien mit einem laufenden Investitionsplan, unterstützt durch die vertikale Integration in die Gloves Division des Marmon Konzerns (gegründet 1907).

Wir wenden das Business-Modell 80/20 an:

  • dezentrales Management mit präziser Prozess- und Handlungssegmentierung;
  • eine Konzentration auf Markt- und Produktnischen mit starkem Wachstumspotential;
  • innovationen, orientiert an Anwendungen und Dienstleistungen mit Mehrwert für den Kunden;
  • eine fortlaufende Verbesserungsstrategie.

Ein effizientes Management des Güteraustausches bedeutet zugleich höhere Genauigkeit und Geschwindigkeit, und dass sich der Datenaustausch innerhalb der Handschuh-Wertschöpfungskette beschleunigt. „Time to market“ ist der Schlüssel für ein perfektes Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage an Handschuhen.

Filtrer par

Produkt-Kategorien +

Produkt Marque -