Design thinking

Das Design Thinking ist eine Design- und Innovationsmethode für Handschuhe. Es ist eine unkonventionelle Denkweise, die diejenige des Ingenieurs (methodologisch) oder diejenige des Marketings (analytisch) ergänzt. Es ist eine Methodologie für Handschuhe, die sowohl Praxis als auch Theorie in den Vordergrund stellt. Die Objekte und Serviceleistungen, die nach ihm entworfen werden, sind die formelle Umsetzung dieser Denkweise, die darauf abzielt, das Leben des Handschuhbenutzers zu erleichtern und seine alltäglichen Probleme zu lösen.

Der Benutzer & die Ergonomie

Im Mittelpunkt unseres Handschuh Designprozesses

Indem es nicht mehr nur die funktionellen, sondern auch die emotionalen Aspekte des Handschuhs zur Geltung bringt, wendet sich das Design Lösungen zu, die ein Gleichgewicht schaffen zwischen Erwünschtheit (was die Leute wollen), Machbarkeit (was technisch möglich ist) und Nachhaltigkeit (was dauerhaft oder rentabel ist). Die Iterationen in der Entwicklungsphase des Handschuhs, zahlreich aber schnell, ermöglichen es, sich auf das zu konzentrieren, was wichtig ist, und sich an die technischen Probleme anzupassen.

design
thinking
Explore the problem
lean
Build the right things
agile
Build the thing right

Filtrer par

Kategorie +

Marque +

Cas d'utilisation +